Regionální muzeum v Teplicích, p.o.

DeutschDeutsch EnglishEnglish ČeskyČesky

Expositionen

Öffnungszeiten:
täglich außer Montag 10 - 12 und 13 - 17 Uhr    

Eintrittspreis:

Erwachsene 50,- Kč
Ermäßigter Entritt 30,- Kč
(Rentner, Kinder, Jugend, Gruppen etc.)
Kinder bis 6 Jahre GRATIS
Familienkarte 110,- Kč
Familienpass 80,- Kč

 

Ausstellungen

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 12 - 17 Uhr
Samstag - Sonntag 10 - 12 und 13 - 17 Uhr

Eintrittspreis:

Erwachsene 30,- Kč
Ermäßigter Entritt 20,- Kč
(Rentner, Kinder, Jugend, Gruppen etc.)
Kinder bis 6 Jahre GRATIS
Familienkarte 70,- Kč
Familienpass 50,- Kč

Profil v síti Facebook

Museum Krupka

Besuchen Sie das Museum in Krupka (Graupen)

Im museum Krupka, einer Zweigstelle des Regionalmuseums in Teplice, sind drei ständige Ausstellungen installiert

„Krupka (Graupen) und das Zinn“
„Die Natur von Nordwestböhmen“
„Geologische Ausstellung“

In der Ausstellung „Krupka und das Zinn“ sind ungefähr 600 dreidimensionale Exponate konzentriert. Die Ausstellung ist der Lokalgeschichte seit der Urzeit bis zur Gegenwart und gleichzeitig der Gewinnung und Verarbeitung des Zinns und vor allem der Präsentierung der Zinnerzeugnisse gewidmet. In einem selbständigen Raum ist auf einer Fläche von etwa 10m2 die Darstellung eines Erzbergwerkes zu sehen.

In der Ausstellung „Die Natur von Nordwestböhmen“ sind im zoologischen Teil Wirbellose und Wirbeltiere ausgestellt. Sie finden hier 1200 präparierte Tiere. Die Ausstellung ist in vier Gruppen zerteilt:
die Fauna der Wässer und ihrer Umgebung, der Flüsse Bäche, Teiche, Tümpfel, der überschwemmten Gru¬benbodensenkungen, Abräume und nasser Orte die Fauna der menschlichen, Höfe, Gärten und Parkanlagen die Fauna der offenen Landschaft, der Felder, Wiesen, Obstgärten und Deponien der Braunkohlengruben die Fauna der Wälder im Erzgebirge und im Böhmischen Mittelgebirge Bestandteil der naturwissenschaftlichen Ausstellung ist eine Kollektion von 200 Arten sehr gelungener Modelle von essbaren, unessbaren und giftigen Pilzen, die im Erzgebirge und im Böhmischen Mittelgebirge vorkommen.

In den geologischen Teil der Ausstellung ist wegen beschränkten Raum nur das nähere Gebiet des Osterzgebirges einbezogen, namentlich die Erzlagerstätten im Teplitzer Kreis, also das Gebiet von Krupka (Graupen) und Cínovec (Zinnwald). Die Ausstellung wird mit einer geologischen Karte des Gebietes und Büchern und Publikationen ergänzt, die sich mit den hiesigen Erzlagerstätten befassen.

In der mineralogischen Ausstellung findet man eine Reihe von mineralen, die im Gebiet in der Vergangenheit gewonnen wurden. Kassiterit oder Zinnstein ist das Hauptmineral der hiesigen Lagerstätten. Gegenwärtig ist der Bergbau im Erzgebirge schon eingestellt.

Der paläontologische Teil der Ausstellung stellt ein abgeschlossenes Bild der Fossilien aus allen geologischen Formationen im Kreis Teplice dar.

Auskunft über das Museum Krupka (Graupen)

Adresse: Krupka, Husitská ul. 21, Tel.: *420 417 862 042
Öffnungszeit: Mittwoch bis Sonntag von 9.30 bis 16.30 Uhr
Eintritt: Erwachsene 40,- Kč; Kinder 30,- Kč; (Kinder bis 6 Jahre kostenlos)

Verbindung: Aus Teplice mit Bus vom Bahnhof der ČSAD; Linienbus Teplice-Krupka oder Teplice-Fojtovice
Bushaltestelle Nr. 136 und 142

Reservierungen für Gruppen sind telefonisch möglich über *420 417 862 042.

Regionální muzeum v Teplicích
Muzeum specializující se na archeologii a přírodu severozápadních Čech, historii nejstarších lázní, výrobu keramiky, porcelánu a skla.

Mapa stránek | Kontakten

TM design Grafika Redakční systém Clips Redakční systém Clickmedia Webdesign Vytvoření webových stránek